open search
close
Über uns

Dr. Barbara Reinhard ausgezeichnet als einer der „40 führenden Köpfe im Personalwesen“ 2015

Print Friendly, PDF & Email

Erstmals wurden auf dem Talent Management Gipfel 2015 auch die 40 führenden Köpfe des Personalwesens geehrt, die das Haufe-Personalmagazin dieses Jahr bereits zum siebten Mal gekürt hat. Jeweils zehn Manager, Berater, Forscher und Juristen wurden gewürdigt, die  Vorbildcharakter für andere haben, Einfluss auf die Meinungsbildung in der Öffentlichkeit nehmen, ein (Personal-)Thema vorangebracht haben, ein Machtfaktor in der Branche sind und aktiv im Berufsleben stehen.

Wir freuen uns, dass unsere Frankfurter Partnerin Dr. Barbara Reinhard als eine von zehn benannten Juristen durch die Jury gewählt worden ist, und gratulieren herzlich.

Nach einer Laudatio von Professor Michael Hüther, Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft, wurden die jeweils 10 Preisträger aus vier Kategorien (Juristen, Wissenschaftler, Berater und Manager) auf die Bühne gebeten. Reiner Straub, Herausgeber des Personalmagazins, und Joachim Rotzinger, Geschäftsführer bei Haufe, würdigten die Leistung jedes Einzelnen und übergaben die Preise.

Weitere Informationen sowie alle 40 Preisträger finden Sie hier.

362 beiträge

KLIEMT.Arbeitsrecht




Wir sind Deutsch­lands führende Spe­zi­al­kanz­lei für Arbeits­recht (bereits vier Mal vom JUVE-Handbuch als „Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht“ ausgezeichnet). Rund 65 erst­klas­sige Arbeits­rechts­exper­ten beraten Sie bundesweit von unseren Büros in Düs­sel­dorf, Berlin, Frankfurt, München und Hamburg aus. Kompetent, persönlich und mit Blick für das Wesent­li­che. Schnell und effektiv sind wir auch bei komplexen und grenz­über­schrei­ten­den Projekten: Als einziges deutsches Mitglied von Ius Laboris, der weltweiten Allianz der führenden Arbeitsrechtskanzleien bieten wir eine erstklassige globale Rechtsberatung in allen HR-relevanten Bereichen.
Abonnieren Sie den KLIEMT-Newsletter.
Jetzt anmelden und informiert bleiben.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.