open search
close
Über uns

KLIEMT.Arbeitsrecht wächst weiter mit Beiten-Partner Henrik Lüthge

Print Friendly, PDF & Email

Düsseldorf – Zum 19. März 2018 verstärkt Henrik Lüthge, bislang Salary Partner bei Beiten Burkhardt in Düsseldorf, das Düsseldorfer Büro der Arbeitsrechtsboutique KLIEMT.Arbeitsrecht.

Henrik Lüthge (38) wechselt von Beiten Burkhardt, wo er seit 2016 als Salary Partner tätig war, zu KLIEMT.Arbeitsrecht. Dort wird er als Counsel – der Status, der bei anderen Kanzleien dem Status des Salary Partners entspricht – einsteigen und eng sowohl mit Kanzleigründer Prof. Dr. Michael Kliemt als auch mit Dr. Burkard Göpfert zusammenarbeiten.

Seine juristische Laufbahn hatte Lüthge 2008 in der Frankfurter Arbeitsrechtspraxis von Linklaters begonnen, bevor er im Jahr 2012 für Baker McKenzie nach Düsseldorf wechselte. Bei Baker McKenzie gehörte er zum Team des renommierten Restrukturierungsexperten Dr. Burkard Göpfert, der sich seinerseits bereits im November des vergangenen Jahres KLIEMT.Arbeitsrecht angeschlossen hat, um das Münchener Büro der Arbeitsrechtsboutique aufzubauen. 2016 wechselte Lüthge als Salary Partner von Baker McKenzie zu Beiten Burkhardt.

Henrik Lüthge konzentriert sich in seiner Beratung neben der arbeitsrechtlichen Dauerberatung von Unternehmen auf Restrukturierungen und Reorganisationen sowie auf die Begleitung von Change-Prozessen. Außerdem gehören zu seinen Beratungsschwerpunkten das Tarif- und Betriebsverfassungsrecht, Fragen der Fremdpersonal-Compliance aber auch Vorstands- und Geschäftsführerangelegenheiten. Zu seinen Mandanten zählen namhafte Unternehmen aus dem Bereich Automotive, der Metall- und Elektrobranche, der Bau- und Baustoffindustrie sowie des Handels. Henrik Lüthge ist zudem Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und der Hochschule Fresenius in Düsseldorf und Köln.

Wir freuen uns, dass es gelungen ist, mit Henrik Lüthge einen der profiliertesten Arbeitsrechtler der jüngeren Generation für uns zu gewinnen. Damit setzen wir unseren Kurs, unsere Marktposition mit hochkarätigen Quereinsteigern weiter auszubauen, konsequent weiter fort.

sagt Prof. Dr. Michael Kliemt.

KLIEMT.Arbeitsrecht ist eine der Top-Kanzleien im Arbeitsrecht. Ich freue mich außerordentlich, ab sofort zum weiteren Erfolg der Kanzlei beizutragen und meine Mandanten in einem derart etablierten Umfeld beraten zu können,

so Henrik Lüthge.

Mit Anja Lausberg (32) folgt zum 1. April 2018 ein weiteres Mitglied aus dem ehemaligen Göpfert-Team von Baker McKenzie zu KLIEMT.Arbeitsrecht. Anja Lausberg wechselt als Senior Associate in das Münchener Büro.

Kurzprofil KLIEMT.Arbeitsrecht:

Mit rund 70 ausschließlich im Arbeitsrecht tätigen Rechtsanwälten ist KLIEMT.Arbeitsrecht die größte auf Arbeitsrecht spezialisierte Kanzlei in Deutschland. Die Kanzlei entstand 2002 als Spin-Off eines Teams um Prof. Dr. Michael Kliemt und Dr. Oliver Vollstädt aus dem Düsseldorf Büro von Clifford Chance. Mit Standorten in Düsseldorf, Frankfurt am Main, München und Berlin gilt die Kanzlei heute als einer der Marktführer im Arbeitsrecht. Mehr als die Hälfte der DAX-Konzerne aber auch eine Vielzahl erfolgreicher deutscher Mittelständler und etliche weltweit tätige Konzerne vertrauen auf die arbeitsrechtliche Expertise von KLIEMT.Arbeitsrecht.

KLIEMT.Arbeitsrecht berät unter anderem bei der Umsetzung von Restrukturierungs- und Integrationsprojekten sowie bei tarifrechtlichen Aufgabenstellungen. Zu den weiteren Schwerpunkten gehören das Betriebsverfassungsrecht, die Betriebliche Altersversorgung, Arbeitnehmerüberlassung, Code of Conducts, Compliance und Datenschutz. Außerdem unterstützt die Kanzlei Unternehmen und Top-Führungskräfte in sämtlichen Fragen der Managerhaftung einschließlich der Übernahme der Prozessführung.

KLIEMT.Arbeitsrecht ist das deutsche Mitglied von IUS LABORIS, einer weltweiten Allianz führender Arbeitsrechtskanzleien in mehr als 50 Ländern.

www.kliemt.de      www.iuslaboris.com

Download Presseinformation

384 beiträge

KLIEMT.Arbeitsrecht




Wir sind Deutsch­lands führende Spe­zi­al­kanz­lei für Arbeits­recht (bereits vier Mal vom JUVE-Handbuch als „Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht“ ausgezeichnet). Rund 65 erst­klas­sige Arbeits­rechts­exper­ten beraten Sie bundesweit von unseren Büros in Düs­sel­dorf, Berlin, Frankfurt, München und Hamburg aus. Kompetent, persönlich und mit Blick für das Wesent­li­che. Schnell und effektiv sind wir auch bei komplexen und grenz­über­schrei­ten­den Projekten: Als einziges deutsches Mitglied von Ius Laboris, der weltweiten Allianz der führenden Arbeitsrechtskanzleien bieten wir eine erstklassige globale Rechtsberatung in allen HR-relevanten Bereichen.
Verwandte Beiträge
Über uns

KLIEMT.Arbeitsrecht und Ius Laboris erneut mit Spitzenrankings (Chambers 2018)

KLIEMT.Arbeitsrecht und die internationale Arbeitsrechtsallianz Ius Laboris sind auch in der 2018er Ausgabe des Chambers & Partners Guide im Arbeitsrecht wieder auf einer Spitzenposition. Der Chambers Global Guide erscheint jährlich im Frühjahr und vergleicht führende Kanzleien und Kanzleinetzwerke auf der ganzen Welt, geordnet nach Region und Praxisbereich. KLIEMT.Arbeitsrecht sieht Chambers Global auf nationaler Ebene unter den “Top Five” Kanzleien im Arbeitsrecht, betont die exzellente Reputation…
Über uns

KLIEMT.Arbeitsrecht eröffnet in München mit Burkard Göpfert

Wir expandieren mit einem starken Team nach München. Ab 1. November 2017 beraten wir von nunmehr vier Standorten aus – und hierfür ist uns gelungen, den anerkannten Arbeitsrechtler Burkard Göpfert zu gewinnen. Gleichzeitig ändern wir die Firmierung unserer Kanzlei in KLIEMT.Arbeitsrecht. Dr. Burkard Göpfert (50) gehört zu den renommiertesten Arbeitsrechtlern in Deutschland. Er wechselt von Baker McKenzie, wo er seit 2014 tätig war. Zuvor gehörte…
Abonnieren Sie den KLIEMT-Newsletter.
Jetzt anmelden und informiert bleiben.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.