No Deal-Brexit: Aufenthalt und Arbeitsmarktzugang von EU-Bürgern in UK und Briten in der EU

Mit Wirkung ab dem 30. März 2019 wird das Vereinigte Königreich (UK) – nach jetzigem Rechtsstand – nicht mehr Mitgliedsstaat der EU sein. Nachdem das britische Unterhaus am 15. Januar 2019 gegen den Entwurf des Brexit-Abkommens stimmte, wird nun ein „Brexit“ ohne ein diesen regelndes Abkommen – „No Deal Brexit“ – stattfinden, sofern nicht bis zum 29. März 2019 eine Lösung gefunden wird, wie z.B….

#Brexit: What is likely to happen?

The UK triggered Article 50 on 29 March 2017 giving two years’ notice to leave the EU. Negotiations will now start on the terms of exit. The EU has made it clear that only when sufficient progress has been made with these negotiations will it be prepared to start negotiations on the UK’s on-going relationship with the EU. It seems highly likely that these exit…

UK and Brexit: Changing your mind about notice

The Government may argue in the Supreme Court that its Article 50 notice to leave the European Union may be revoked, according to press reports. This would be the exact opposite of what it argued in the High Court, which noted that it was “common ground between the parties that a notice under Article 50 cannot be withdrawn, once it is given”. It is, however, a…

Brexit: The implications for UK Data Protection law

The UK referendum outcome to leave the European Union has opened a Pandora’s box of what the legal landscape may be in the UK after Brexit. However, such is not the case, to a great extent, for the data protection law regime which will be applicable in the UK in the post- Brexit era. The current Data Protection and Cyber security regime Last month the…

#Brexit: What next for the UK?

The UK finds itself in a state of unprecedented turmoil following the vote in favour of leaving the EU in the recent referendum. The Prime Minister and leader of the Conservative party, David Cameron, has resigned. The leader of the opposition Labour party has suffered an overwhelming no confidence vote from his own party’s MPs, largely on account of his half-hearted support for remaining in the…

Folgen eines "Brexit" #4 - Folgen für den Betriebsübergang (TUPE)

In der Beitragsreihe “Folgen eines Brexit” finden Sie eine Übersicht dazu, welche Änderungen sich aus Sicht des Vereinigten Königreiches in verschiedenen für die Personalarbeit relevanten Bereichen ergeben könnten. Wir haben hierzu mehrere Beiträge unserer ius laboris-Allianzkanzlei Lewis Silkin angesichts der enormen praktischen Relevanz für international agierende Unternehmen ins Deutsche übersetzt. In Teil 4 der Serie befasst sich Jonathan Carr, Partner bei Lewis Silkin, mit den Folgen…

Folgen eines "Brexit" #3 - Unmittelbarer Handlungsbedarf?

In der Beitragsreihe “Folgen eines Brexit” finden Sie eine Übersicht dazu, welche Änderungen sich aus Sicht des Vereinigten Königreiches in verschiedenen für die Personalarbeit relevanten Bereichen ergeben könnten. Wir haben hierzu mehrere Beiträge unserer ius laboris-Allianzkanzlei Lewis Silkin angesichts der enormen praktischen Relevanz für international agierende Unternehmen ins Deutsche übersetzt. In Teil 3 der Serie befasst sich Andrew Osborne, Partner bei Lewis Silkin, mit etwaigem…

Folgen eines "Brexit" #2 - Arbeitsrecht

In der Beitragsreihe “Folgen eines Brexit” finden Sie eine Übersicht dazu, welche Änderungen sich aus Sicht des Vereinigten Königreiches in verschiedenen für die Personalarbeit relevanten Bereichen ergeben könnten. Wir haben hierzu mehrere Beiträge unserer ius laboris-Allianzkanzlei Lewis Silkin angesichts der enormen praktischen Relevanz für international agierende Unternehmen ins Deutsche übersetzt. In Teil 2 der Serie befasst sich James Davies, Partner bei Lewis Silkin, mit den…

Folgen eines "Brexit" #1 - Einwanderungsrecht

In der Beitragsreihe “Folgen eines Brexit” finden Sie eine Übersicht dazu, welche Änderungen sich aus Sicht des Vereinigten Königreiches in verschiedenen für die Personalarbeit relevanten Bereichen ergeben könnten. Wir haben hierzu mehrere Beiträge unserer ius laboris-Allianzkanzlei Lewis Silkin angesichts der enormen praktischen Relevanz für international agierende Unternehmen ins Deutsche übersetzt. In Teil 1 der Serie befasst sich Andrew Osborne, Partner bei Lewis Silkin, mit den…

What happens if the UK votes to leave the EU ('Brexit')?

If the UK votes to leave the European Union (“EU”) on 23 June 2016, nothing will happen for employers and employees overnight. The referendum itself does not have any legal effect and is simply an indication of the wishes of the voting public. In order to actually exit the EU, the UK government must trigger the leaving provisions in Article 50 of the Treaty on…